Unvorsichtiger Lieferant

Gestern war es mal wieder so weit.

Grund zum Ärgern war ein unvorsichtiger Lieferant, der bei diesen feuchten Wetter ohne Grund vor meinen Grundstück mit einen Rad den aufgewichten Gemeindestreifen als Fahrbahn und Parkplatz genutzt hat.

Das Ergebnis davon war eine kleine Beschädigung auf der Grünfläche und der von mir eingerichteten Ablaufrinne für Regen- und Schmelzwasser an der Straßenkante.

Leider fehlt hier in der Straße das Hinweisschild auf den Sachverhalt der weichen Barkasse auf dieser Seite.

Die insgesamt vier Ablauf sowie das Auffüllen eines Streifens von ca. 70 Zentimeter mit Mineralgemischen mit einer Mutterbodenabdeckung vor den Bereich meines Grundstücks sind Maßnahmen die ich vor einigen Jahren gemacht habe, um Schäden dieser Art so weit wie möglich zu verhindern.

Diese Maßnahmen haben seitdem eigentlich sehr gut gewirkt und Vorfälle dieser Art nicht mehr so häufig vorkommen.

Autor: ruhlerhof

Schöne Grüße aus der Südheide. Ich komme aus der Nähe von Celle und wurde in Eckernförde an der Ostsee geboren. Ich hatte schon einmal Blogs unter den Namen neuesvonschlehonie, dergrossearne usw. auf dieser Seite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s