Historische Pumpe Schafstall

In diesen Blog möchte ich euch einen Fotoschatz von mir aus der Nähe von der Försterei Schafstall bei Unterlüß zeigen.

Es handelt sich hierbei um die historische Pumpe auf der Position 32U 585444 5851858 am ehemaligen Rundweg 5 des Naturpark Südheide im Landkreis Celle im Abschnitt von Unterlüß in Richtung Marinesiedlung bei Eschede. Die Försterei Schafstall selbst war von 1692 bis 1795 eine Posthalterei in Richtung Norden.

Die Fotos für diesen Blog habe im März 2021 gemacht.

Wilfried Staiger Banken 2021

In diesen Blog möchte ich euch neue Fotos von zwei Fotoschätzen an der Siedenholzbahn von mir aus der Nähe von Unterlüß zeigen.

Als erstes möchte ich die Bank mit dem Schriftzug „Juli 2007 (Raute) Wilfried Staiger“ auf der Position 32U 583281 5854097 am Waldrand.

Aufgrund des abgefallenen unteren Brett an der Rückenlagen ist diese Bank zur Zeit leicht reparaturbedürftig.

Die zweite Bank mit blauen Füßen und den dem Schriftzug „Angenehme Rast wünscht Wilfried Staiger“ steht an einer Kreuzung auf der Position 32U 586127 5853877.

An dieser Bank wurde in der Zwischenzeit das letzte Brett an der Sitzfläche ausgetauscht.

Die Fotos für diesen Blog habe ich im März 2021 gemacht.

Wilfried Staiger Banken 2013

In diesen Blog möchte ich euch zwei Fotoschätze an der Siedenholzbahn von mir aus der Nähe von Unterlüß zeigen.

Als erstes möchte ich die Bank mit dem Schriftzug „Juli 2007 (Raute) Wilfried Staiger“ auf der Position 32U 583281 5854097 am Waldrand.

Die zweite Bank mit blauen Füßen und den dem Schriftzug „Angenehme Rast wünscht Wilfried Staiger“ steht an einer Kreuzung auf der Position 32U 586127 5853877.

Die Fotos für diesen Blog stammen aus meinen privaten Fotoarchiv und wurden im November 2013 gemacht und neuere Fotos von dieser Stelle sind hier zu sehen.

Wanderkarte ohne Bank

In diesen Blog möchte ich euch neue Fotos von einen Fotoschatz von mir aus Unterlüß zeigen.

Es handelt sich hierbei um die alte Wanderkarte jetzt ohne Bank gegenüber den unterlüßer Friedhof auf der Position 32 U 586835 und 5854752.

Wann diese Karte im Auftrag des Verkehrsverein Unterlüß erstellt wurde ist mir nicht bekannt, aber auf diesen Objekt wurde der Malermeister. H. Rohrmoser aus Unterlüß als Ersteller benannt. Die Karte wurde gemäß den aktuellen Informationen von 26. April 2021 von den Malermeister Ulf Rohrmoser und seinen Vater ca. 1983 bis 1985 restauriert.

Die in der Nähe der Wanderkarte stehende Bank war 2013 noch intakt und benutzbar.

Mit der Zeit verfiel diese Bank, so das Im Jahre 2020 nur noch die Betonträger standen.

Diese Teile wurden jetzt auch noch entfernt.

Die Fotos für diesen Blog habe ich im Februar und März 2021 gemacht.

Anmerkung:

Älter Fotos aus dem Jahre 2013 und 2019 sind in meinen Blog https://ruhlerhof.com/2020/01/03/wanderkarte-mit-bank/ zusehen.

Ehemaliger hölzerner Wegweiser

In diesen Blog möchte ich euch eine ehemalige Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus der Nähe von Lutterloh vorstellen.

Es handelte sich hierbei um einen ehemaligen hölzerner Wegweiser auf der Position 32 U 581052 5854118 in Richtung Gerdehaus mit dazugehörigen Wappen und auf den ersten Foto aus dem Mai2008 noch mit der Werbetafel des damaligen Kaffees am Dorfgemeinschfatshaus in Lutterloh.

WWL

Das zweite Foto zeigt das Objekt im November 2008 am Ende des Weesener Weges. Der Wegweiser steht damit am Verbindungsweg von Lutterloh nach Weesen und der Abzweig geht von dort aus in Richtung Gerdehaus über den Hauuselberg.

Das dritte Foto zeigt das bereits abgebrochene und an einen Busch gelehnte Objekt im Dezember 2013. Von Lutterloh aus geht auch der ehemalige Rundweg 4 des Naturparks Südheide über diesen Abzweiger nach Gerdehaus.

Das letzte Foto zeigt den jetzt leeren Standort dieses Objektes aus dem Oktober 2020. Den genauen Zeitpunkt des Entfernung dieses Objektes kenne ich nicht und den als Ersatz aufgestellten Wegweiser auf der gegen überligenden Straßenseite aus Alu uns Stahl ist nicht mein Geschmack.

Seerosenteich am Waldrand 2020

In diesen Blog möchte ich den Werdegang einer Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus der Nähe von Lutterloh zeigen.

Es handelt sich hierbei um den inzwischen mit Büschen eingewachsenen Seerosenteich am Waldrand auf der Position 32 U 581263 5854188.

Ältere Fotos aus dem Jahre 2008 von diesen Stelle habe ich bereits in meinen Blog https://ruhlerhof.com/2020/10/02/seerosenteich-am-waldrand-2008/ veröffentlicht.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 24.Mai und den 4.Oktober 2020 gemacht.

Seerosenteich am Waldrand 2008

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus der Nähe von Lutterloh zeigen.

Es handelt sich hierbei um den kleinen Seerosenteich am Waldrand auf der Position 32 U 581263 5854188, der zum damaligen Zeitpunkt noch nicht zugewachsen war.

Die Fotos stammen aus meinen persönlichen Fotoarchiv und wurden im Dezember 2008 gemacht.

PS: Neuere Fotos von diesen Objekt sind in meinen Blog https://ruhlerhof.com/2020/10/03/seerosenteich-am-waldrand-2020/ zu sehen.

Alte Verbotsschilder im Schwarzen Gehege

In diesen Blog möchte eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus dem Waldgebiet Schwarzes Gehege zeigen.

Es handelt sich hierbei um den dreiteiligen Schilderbaum auf der Position 32 U 592971 5852763 an der Zufahrt zu einer Wildruhezone am Rande des dortigen Rundwanderweges.

Das oberste Schild ist ein für meinen Geschmack sehr schönes Durchfahrtsverbots-schild im alten Stil und den Symbolen.

Das mittlere verblichene hochgeprägte Verbotsschild für Reiter hat auch Stiel und das ausgewaschene Hinweisschild auf die Wildruhezone ist hier in der Gegend nicht unüblich.

Die Fotos für diesem Blog habe ich am 10.Mai 2020 gemacht.

Hinweisschild Parkplatz Schwarzes Gehege

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus der Um-gebung von Unterlüß zeigen.

Es handelt sich hierbei um ein Warnschild vor Diebstahl auf den Wanderparkplatz Schwarzes Gehege auf der Position 32 U 5921305851662 an der Landesstraße 280 zwischen Unterlüß und Weyhausen bei Eschede.

Das erste Foto zeigt den noch relativen guten Zustand des Schildes im Juni 2015 und zeigt den inzwischen schlechten Zustand das zweite Foto aus dem April 2020.

Bei Radtour am Sonntag den 28.Februar habe ich nun festgestellt ersatzlos entfernt wurde.

Spiegelbilder im Wald

In diesen Blog möchte ich euch einige Fotostellen bzw. Fotoschätze von mir aus der Nähe von Lutterloh und der Försterei Queloh zeigen.

Es handelt sich hierbei um kleinere und größe Pfützen im Verlauf der hiesigen Wald- und Reiterwege nach dem Regen Anfang Mai 2020.

In diesen Pfützen spiegelt sich je nach Standort dessen Umfeld.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 3.Mai 2020 gemacht.

Nachtrag Freitag den 20.11.2020:

Die ersten Pfützen lagen auf den sogenannten Postweg zwischen Weesen bei Hermannsburg und Queloh bei Eschede. Dieser ca. 4,5km lange Weg wurde jetzt in drei Abschnitten mit Fördermitteln der EU aus dem Programm LEADER und ELER instandgesetzt. Beide Programme stehem für die nachhaltige Entwick-lung des ländlichen Raums.