Besonderes Schild

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus der Oberohe bei Faßberg zeigen.

Es handelt sich hierbei um ein besonderes scheinbar sebst gemachten Schild an einer Birke auf der Position 32 U 582315 5859418 an einen Wirtschaftsweg an Rande der dortigen Heidefläche.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 14.juni 2020 gemacht.

Wie weit…

…oder auch wie stark.

In diesen Blog möchte ich euch zwei Fotostellen bzw. Fotoschätze von mir aus der Nähe von Müden/Örtze zeigen.

Es handelt sich hierbei um die beiden Stationen am „Großen Flußlehrpfad“ mit den Namen „Wie weit“ auf der Position 32 U 575343 5857506 und „Seilziehen“ auf der Position 32 U 575359 5857500.

Bei den Objekt „Wie weit“ handelt es sich um eine Messlatte mit den Angaben der Sprungweite der Wildmaus (0,7m), Baummarder (1,5m), Fuchs (3,0m), Eichhörnchen (4,0m) aber auch den Reh und Widschwein (6,0m) angezeigt wird.

Bei den Objekt „Seil ziehen“ kann man sein Kraft messen.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 7.Juni 2020 gemacht.

Kaputtes Radwanderwegschild

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus Hermannsburg zeigen.

Es handelt sich hierbei um das defekte Hinweisschild auf einen Radwanderweg im Verlauf der Schlüpker Weg auf der Position 32 U 574322 5853306 an der Kreuzung zum Peter-Schütze-Weg.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Montag den 1.Juni 2020 gemacht.

Fundstücke am Rundweg 2

In diesen Blog möchte ich euch drei Fotostellen bzw. Fotoschätze von mir zeigen die am ehemaligen Hermannsburger Rundweg 2 zwischen Scharnebecks Mühle und Hermannsburg stehen oder standen.

Als erstes wäre es die einbetonierte Achse auf der Position 32 U 573950 5852362.

Als zweites wäre es die Bank an der Koppel mit Örtzeblick auf der Position 32 U 973959 5852426.

Als drittes wäre es die bereits im Februar 2014 reparaturbedürftige und inzwischen entfernte Bank an den Baum an der Örtze auf der Position 32 U 574065 5852624.

Die Fotos für diesen Blog wurden im Februar 2014 und Juni 2020 gemacht.

Bachübergang Rundweg 2

In diesen Blog möchte ich eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus der Nähe von Scharnebecks Mühle bei Hermannsburg zeigen.

Es handelt sich hierbei um den Ablaufbach vom Hasselbach und den Mühlenteichen zur Örtze und deren hölzernen Übergang im Verlauf der ehemaligen Hermanns-burger Rundwanderweges 2 zwischen Oldendorf und Scharnebecks Mühle bei Hermannsburg.

Dieser Übergang war vor einigen Jahren in einen reparaturbedürftigen Zustand und wurde im Rahmen der Einrichtung neuer Themenrundwege im Landkreis Celle instandgesetzt.

Die Fotos für diesen Blog wurden am Montag den 1.Juni 2020 gemacht.

Grillplatz Oldendorf

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus der Nähe von Oldendorf bei Hermannsburg zeigen.

Es handelt sich hierbei um den Grillplatz auf der Position 32 U 573410 5850847 am ehemaligen Hermannsburger Rundwanderweg 2 in Richtung Scharnebecks Mühle.

Der Grillplatz besteht neben den gemauerten Rundgrill aus zwei überdachen Unterstände mit Tische und Bänken, einer Feuerstelle sowie einer grünen und zugewachsenen Pumpe.

Verwaltet wird dieser Grillplatz von der Dorfgemeinschaft Oldendorf e.V. und kann nach Anmeldung (Ansprechpartner mit Telefonnummer vor Ort) gemietet werden.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 11.Oktober gemacht.

Gestiftete Rastplätze

In diesen Blog möchte ich euch zwei Fotostellen bzw. Fotoschätze von mir am Hermannsburger Rundweg 2 zwischen Oldendorf und Scharnebecks Mühle bei Hermannsburg zeigen.

Es handelt sich hierbei um zwei von Hr. Dr. Kühling an die Dorfgemeinschaft Oldendorf gestiftete Rastplätze.

Der erste Rastplatz steht auf der Position 32 U 573340 5850677 und besteht aus einer Bank und den dazugehörigen Tisch kurz vor dem dortigen Grillplatz.

Der zweite Rastplatz steht auf der Position 32 U 574056 5851621 und besteht aus zwei Bänken und ein dazugehöriger Tisch in der Nähe des dortigen hölzernen Bachüberganges.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Montag den 1.Juni 2020 gemacht.

Ehemaliger Wegweiser zur Wanderhütte

In diesen Blog möchte ich euch einen ehemaligen Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir auf der Position 32 U 575795 5852055 in der Nähe von Hermannsburg.

Es handelte sich hierbei um einen hölzernen Wegweiser zur Wanderhütte am Wanderparkplatz am Eicksberg mit den beiden Zusatzschildern am Abzweig von Wirtschaftsweg von Hermannburg in Richtung Dehningshof und Angelbecksteich an der Landesstraße 281.

An diesen waren im Jahre 2014 noch beide Zusatzschilder für den Rundwanderweg und das Hinweisschild auf die Waldbrandgefahr vorhanden. Im Jahre 2015 fehlte das Hinweisschild auf die Waldbrandgefahr schon und seit 2018 fehlt das komplette Schild.

Die Fotos für diesen Blog habe ich im März 2014, April 2015 und Juni 2020 gemacht.

In Ergänzung zu den jetzigen Fotos möchte ich zum Abschluss dieses Blogs noch einmal ein Foto aus dem Juni 2008 mit der alten hermannburger Rundweg-kennzeichnung 6, leider ist die Qualität des Fotos nicht so gut.

Standort ehemalige Hogrefe-Brücke

In diesen Blog möchte ich euch den Standort eines ehemaligen Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir auf der Position 32 U 574075 5852865 an bzw. über die Örtze.

Hier stand bis ca. 2018 im Verlauf des damaligen Rad- und Fußweg die Brücke in der Nähe des Senior- und Pflegeheim Hogrefe mit gleichen Namen.

Gemäß einen Artikels aus der Celle Zeitung aus dem März 2015 wurden für den Erhalt des Fußweges und der dazugehörigen Hogrefe-Brücke Unterschriften für einen Neubau der Brücke gesammelt.

Nachtrag:

Aufgrund der Nachfrage aus dem Kommentar, kann ich nur sagen das nach meinen Erkenntnissen aus Kostengründen von Seiten der Verwaltung dort keine neue Brücke und Weg geplant ist(Siehe dazu auch meinen Kommentar dazu).

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 17.Mai und Montag den 1.Juni 2020 gemacht.

Schutzhütte mit F

In diesen Blog möchte ich eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir am Rande des ehemaligen Rundweges 6 des Naturparks Südheide auf der Position 32 u 587623 5846315 vorstellen.

Es handelt sich hierbei um hölzerne Schutzhütte älterer Bauart mit einen F auf einer Außenseite am Rande des Weges zwischen Scharnhorst und der Bundesstraße 191 in der Höhe der Abfahrt in Richtung Dalle bei Eschede.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 31.Mai 2020 gemacht.