Achtung Waldbrandgefahr

In diesen Blog möchte ich euch einige Fotostellen bzw. Fotoschätze von mir aus der Nähe von Rebberlah vorstellen.

Es handelt sich hierbei um zwei verschiedene Ausführungen von Warnschildern vor der Gefahr von Waldbränden von der dortigen Forstbehörde an privaten Waldweg-zufahrten am Radwanderweg zwischen Rebberlah und Burghorn bei Eschede.

Die Schilder mit den symbolisch abgebildeten Bäumen und Flammen gefallen mir am Besten, leider fehlt mir aber der symbolische Hinweis auf das Betretungs- verbot.

Die roten Schilder die im Hochdruckverfaren erstellt wurden sin auch nicht so schlecht, aber haben den Nachteil das sie eben nur in deutscher Sprache sind.

Dieser Radwanderweg ist auch eine Teilstrcke des ehemaligen Rundwanderweges 4 des Naturparks Südheide.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 31.Mai 2020 gemacht.

Freundliche Hinweise für Wanderer

Bei meiner Radtour am Sonntag den 19.01.2020 in die Nähe von Lohe bei Eschede bin ich bei zwei Schilder bzw. einen Überrest eines ehemaligen freundlichen Hinweis mit den Benehmens Regel für Wanderer hier im Wald vorbei gekommen.

©Freundlicher Hinweis Wanderer 2020 (1)©Freundlicher Hinweis Wanderer 2020 (2)

Das erste Hinweisschild steht an einen Abzweig am Radwanderweg aus Richtung Unterlüß in Richtung Eschede entlang der dortigen Bahntrasse auf der Position N52 46.661 und E10 15.408 zeigen.

©Freundlicher Hinweis Wanderer 2020 (3)©Freundlicher Hinweis Wanderer 2020 (4)

Das ehemalige zweite Hinweisschild steht am Abzweig von Radwanderweg am Tunnel unter der Eisenbahntrasse am Abzweig in Richtung Eschede auf der Position N52 46.202 und E10 15.249 zeigen.

WWLWWL

Leider habe ich nur sehr verwaschene Bilder von Originalschild aus den Jahre 2008, die vor der Holzernte entstanden sind.

©Freundlicher Hinweis Wanderer 2020 (5)©Freundlicher Hinweis Wanderer 2020 (6)

Als drittes möchte ich euch das Hinweisschild bei den Loher Teichen auf der Position N52 46.769 und E10 16.158 zeigen.