Ende der Unschuld…

…oder die Instandsetzung und Umbau einer Skulptur.

Am gestrigen Freitag den 18.03.2022 habe ich die hölzerne Skulptur mit Texttafel für den Grund des Kreuzes endlich einmal diese Objekt zu überarbeiten und mit eine besseren Standfuß zu versehen.

Dieses Objekt steht im Skulpturenbeet I, zuvor stand hier das Pletterberger Kreuz das in den Bereich Skulpturenbeet III im Hang umgestellt wurde.

Die Instandsetzung wurde notwendig, weil der bisherige Standfuß keinen Halt mehr für das Kreuz bot und die Texttafel sich mit der Zeit durchgerissen war.

Das Koboldkreuz

In diesen Blog möchte ich euch ein Dekorationsobjekt von meinem Grundstück vorstellen. Es handelt sich hierbei um “ Das Koboldkreuz“ mit den Standort am sogenannten Seerosenteich im Grundstücksteil [Bad Meingarten] im dortigen Naturpark.

Das Koboldskreuz (1)Das Koboldskreuz (2)

Die Grundidee für dieses Dekorationsstück stammt aus einen Traum aus dem Juli 2018.

Das Koboldskreuz (3)Das Koboldskreuz (4)

In diesen Traum heißt es:  „…nun habe den Weg zum Koboldskreuz gefunden…“.

Das Koboldskreuz (5)Das Koboldskreuz (6)

Anschließend habe ich mir ein paar Gedanken über diese Thema gemacht und in meinen Schuppen das geeignete Material in Form von Restabschnitten anderer Bastelarbeiten gefunden und mit blauer Holzschutzfarbe (einer meiner Hoffarben) gestrichen.