10° Stein Reininger Kirchenweg

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle von mir aus der Nähe von Wietzendorf zeigen.

Es handelt sich hierbei um den sogenannten 10° Stein auf der Position 32 U 568020 und 5863463 am Reininger Kirchenweg, bei dem leider zum Zeitpunkt meines Besuches das Messingschild mit den Hinweis auf den hier verlaufenden Breitengrad fehlte.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 21.Juni 2020 gemacht.

Hellteiche Reddingen

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle aus der Nähe von Reddingen bei Wietzendorf zeigen.

Es handelt sich hierbei um die Flächen der ehemaligen Hellteiche auf der Position 32 U 568020 5863463 an der dortigen Kreisstraße 38 in Richtung Wietzendorf und dem Reininger Kirchenweg. Was jetzt ein Acker und ein kleines Wäldchen ist, war einmal der ca. 2,25 Hektar größer Fischteich des Blomberchs Hof bzw. Hof Becker und wurde mit dem Helldieck eingedämmt.

Erstellt wurde das Objekt im 19.Jahrhundert und 1899 erstmals kartographisch erwähnt. In diesen Teich wurden Fische für den eigenen Bedarf, aber auch für den erkauf erzeugt. Der Teich auf der Fläche des jetzigen Ackers (westlicher Teil) wurde früher aufgegeben und im jetzigen kleinen Wäldchen (östlicher Teil) ging der Fischzucht bis nach 2.Weltkrieg weiter bis auch dort ein Dammbruch des Helldiecks ben Betrieb beendet hat. Der östliche Teil wurde dann aufgeforstet und in diesen Teil sind auch die Reste des Helldiecks zu sehen.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 21.Juni 2020 gemacht.