Besonderes Schild

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus der Oberohe bei Faßberg zeigen.

Es handelt sich hierbei um ein besonderes scheinbar sebst gemachten Schild an einer Birke auf der Position 32 U 582315 5859418 an einen Wirtschaftsweg an Rande der dortigen Heidefläche.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 14.juni 2020 gemacht.

Kaputtes Radwanderwegschild

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus Hermannsburg zeigen.

Es handelt sich hierbei um das defekte Hinweisschild auf einen Radwanderweg im Verlauf der Schlüpker Weg auf der Position 32 U 574322 5853306 an der Kreuzung zum Peter-Schütze-Weg.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Montag den 1.Juni 2020 gemacht.

Vergessene Dampflok Müden

In diesen Blog möchte ich euch ein Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus Müden/Örtze zeigen.

Es handelt sich hierbei um das Warn- bzw. Hinweisschild auf einen Bahnübergang mit dem Symbol einer Dampflok auf der Position 32 U 575988 5860035 im Freeswinkel.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Donnerstag den 21.Mai 2020 gemacht.

Abgebrochener Wegweiser

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotstelle bzw. Foroschatz von mir aus der Nähe von Scharnebecks Mühle bei Hermannsburg zeigen.

Es handelt sich hierbei um dem abgebrochenen und an den Baum gelehnten hölzernen Wegweiser auf der Position 32 U 573639 und 5852108 am Abzweig zur Scharnebecks Mühle an der Kreisstraße 65.

Die Fotos für diesen Blog habe ich Sonntag den 17.Mai 2020 gemacht.

Alte Wanderwegkennzeichnung 7

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle von mir aus der Nähe von Hösseringen bei Suderburg zeigen.

Es handelt sich hierbei um die Kennzeichnung des ehemaligem Naturpark-rundweges 7 auf der Position 32 U 594337 5855206 im Landkreis Celle an einen Baum im Verlauf eines Wirtschaftsweges von Hösseringen und den dortigen Museumsdorf zur Bundesstraße 191.

Die Fotos für diesem Blog habe ich am Sonntag den 10.Mai gemacht.

Hinweisschild Parkplatz Schwarzes Gehege

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus der Um-gebung von Unterlüß zeigen.

Es handelt sich hierbei um ein Warnschild vor Diebstahl auf den Wanderparkplatz Schwarzes Gehege auf der Position 32 U 5921305851662 an der Landesstraße 280 zwischen Unterlüß und Weyhausen bei Eschede.

Das erste Foto zeigt den noch relativen guten Zustand des Schildes im Juni 2015 und zeigt den inzwischen schlechten Zustand das zweite Foto aus dem April 2020.

Eingewachsenes Schild Eversen

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus der Nähe von Eversen bei Bergen zeigen.

Es handelt sich hierbei um ein teilweise zu bzw. überwachsenes Verkehrsschild an einen Baum auf der Position 32 U 571330 5846540 an einen alten Wanderweg in Richtung Diester Brücke .

Das Schild scheint schon etwas älter zu sein, weil es hochgeprägt ist und das Motorradsymbol unten ist.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 26.April gemacht.

Nimm Dir Zeit Bank 2013

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle von mir aus der Nähe von Unterlüß zeigen.

Es handelt sich hierbei um den Rastplatz , den man gemäß noch 2013 vorhandene Schild in Erinnerung an den Wanderfreund Karl Vogel auf der Position 32 U 583357 5849294 am Rande des Radwanderweges von der Revierförsterei Schafstall bei Unterlüß in Richtung Marinesiedlung bei Eschede steht.

Diese Strecke war früher eine Teilstrecke des Rundwanderweges 5 durch den Naturpark Südheide hier im Landkreis Celle.

Zusätzlich ist dieser Weg aber auch die Kreuzung an den dieser Rastplatz steht auch ein Teilabschnitt der Außengrenze des durch den Flächentausch mit der ehemaligen Gemeinde Eschede Sonder- bzw. Sperrgebietes des Sperrzeugamtes Starkshorn in den Zuständigkeit der ehemaligen Gemeinde Unterlüß gefallen.

Die Fotos stammen aus meinem persönlichen Fotoarchiv und wurden im Juni 2013 gemacht.

Reiten verboten oder nicht

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle bzw. Fotoschatz von mir aus der Nähe der Schröderhof bei Unterlüß zeigen.

Es handelt sich hierbei um ein hier in der Gegend übliche Wirtschaftswegkenn-zeichnung im Wald mit den verblichene roten Kennzeichnungsanteil eines Verbotes für Reiter und Pferd.

In den Wäldern Rund um Lutterloh sind nicht alle Wege zu deren Schonung für Reiter freigegeben.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 26.April 2020 gemacht.

Blaue 4 auf roten Grund

In diesen Blog möchte ich euch fünf Wanderwegkennzeichnungen des ehemaligen Rundwanderweges 4 aus der Nähe vom ca. 13o Meter hohen Lüßberg bei Unterlüß zeigen.

Die ersten beiden Pfähle mit der Wanderwegkennzeichnung der blauen 4 auf roten Grund stehen am Abzweig vom Verbindungsweg zum Gipfel des Lüßberg auf der Position 32 U 590164 5854492 und 32 U 590154 5854477 ausgehend vom Museumsweg von Wanderparksplatz Lüßberg zum Museumsdorf Hösseringen.

Bei diesen Wanderweg gab es entgegen meiner Karten scheinbar zwei verschieden lange Rundwege die sich hier getrennt haben.

Der erste Wegweiser auf der lange Runde ist an einen Pfahl befestigt der abgebrochen an der Kreuzung auf der Position 32 U 590614 5854634 liegt.

Der zweite Wegweiser der langen steht am Rande einer Kreuzung auf der Position 32 U 590699 5854546.

Der dritte Wegweiser der langen Runde steht am Rande einer Kreuzung auf der Position 32 U 591077 5855006 vor einer Tanne.

Ein weiterer Wegeweiser der allgemeinen Runde steht an einer Kreuzung am Radwanderweg von Wanderparkplatz Lüßwald in Richtung Räber bzw. Dreilingen auf der Position 32 U 588742 5854592.

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag 19.April 2020 gemacht.

Nachtrag Sonntag den 30.August 2020:

Bei meiner Radtour habe ich in Höhe des Waldcafe in Backebergs Mühle bei Hermannsburg eine Infotafel mit einer Wanderkarte ältere Version auf der länger Verlauf der Wanderweges 4 eingetragen ist.

…Kartenbereich Rundwanderweg 4 im roten Kasten…